Über uns...

 

 

Die Ski- und Snowboardabteilung des FC Maxhütte-Haidhof wurde im Jahr 1988 von einigen begeisterten
"Brettl-Fans" gegründet. Im Laufe der Zeit hat sich die Abteilung von einer kleinen Gruppe leidenschaftlicher
Skifahrer zu einer festen Größe im Oberpfälzer  Skiverband entwickelt. Die legendären Wochenendskifahrten
zur "Pitztaler Nachtigall", die ausgelassenen Aprés Ski- und Nachtfahrten oder die unvergesslichen
Wochenenden mit den Kindern und Jugendlichen in der "Voithenberger Hütte" sind nur einige
Highlights der Abteilung aus der Vergangenheit. Auch wurden sämtliche Trends im Ski- und
Snowboard-Sport aktiv gelebt, egal ob es der Umstieg von den "2-Meter-Brettln" auf die Carving-Technik
oder auch der Boom im Snowboard-Sport war - kein Trend ging spurlos an uns vorbei. Besonders groß
geschrieben wird bei uns seit jeher allerdings die Nachwuchsarbeit. Neben Skikursen werden bei uns
auch Tagesfahrten organisiert, welche speziell auf die Kinder- und Jugendlichen zugeschnitten sind,
die das Gelernte aus dem Skikurs ,beim eigenständigen oder durch Übungsleiter betreutem Fahren, festigen und
ihr Können weiter ausbauen wollen. Bemerkenswert dabei ist, dass der Großteil aller Übungsleiter aus dem
eigenen Nachwuchs hervorgingen bzw. gehen und so die Kinder- und Jugendlichen bereits früh
aktiv in die Vereinsarbeit eingebunden werden.

Basis dafür ist der jährliche Ski- und Snowboardkurs der Abteilung, der mittlerweile durch seinen guten
Ruf und seine Qualität im ganzen Landkreis bekannt ist.
Egal ob im Sommer beim Nordic-Walking, Wandern,
Wakeboarden und Sandskifahren,  oder im Winter beim Carven und Boarden auf der Piste - bei der Ski-
und Snowboardabteilung ist das ganze Jahr etwas geboten.
Egal ob Alt oder jung, groß oder klein, die Ski- und Snowboard-Abteilung ist Stolz auf seine Gemeinschaft
und seine Geschichte.

Werde auch Du Teil der Geschichte der Ski- und Snowboardabteilung

 


FC Maxhütte-Haidhof